Alle Artikel in: Gemeinwohl

Enkelfähigkeit ist das falsche Wort. Gerade heute

Nachhaltigkeit ist ein so abstraktes Wort. Ein neues Wort muss her! Am besten eins zum Anfassen. – Das neue Wort ist gefunden. Es heißt: Enkelfähigkeit. Ich höre es in letzter Zeit immer häufiger. Enkelfähigkeit – diese Wort macht mich wütend. Es ist kurzsichtig. Es ist eurozentrisch. Es ist egoistisch. Es führt noch weiter in die […]

Teil 2: Dem Gemeinwohl auf der Spur

Fortsetzung von Teil 1: Auf ein Gespräch | Professor Timo Meynhardt Professor Meynhardt, Gemeinwohl – worauf kommt es dabei aus Ihrer Sicht besonders an? | Timo Meynhardt | Es gibt heute einen großen Bedarf für Organisationen, sich in den Augen der Gesellschaft zu spiegeln. Fakten allein, zum Beispiel Arbeitsplätze schaffen oder Steuern und Abgaben zahlen, […]

Professor Timo Meynhardt

Auf ein Gespräch | Professor Timo Meynhardt

Ein Universitäts-Campus ist schon ein sehr weites Feld. Selbst ich als Maulwürfin finde die Orientierung hier nicht einfach. Doch ich will mit Timo Meynhardt sprechen. Er ist Professor für Management an der Leuphana Universität Lüneburg, außerdem forscht und lehrt er an der Universität St. Gallen in der Schweiz. Er untersucht, was Unternehmen für die Gesellschaft […]

Selbst-Test: Wie hoch ist der Beitrag zum Gemeinwohl?

Das erste Ziel des Wirtschaftens soll nicht mehr Gewinnmaximierung sein, sondern die Mehrung des Gemeinwohls. Dies ist der Leitgedanke der Gemeinwohlökonomie. Unternehmer können online einen Schnelltest machen, um zu prüfen, wie stark ihre Orientierung am Gemeinwohl bereits ist. Das Äquivalent gibt es auch für Menschen, die eine persönliche Zwischenbilanz ziehen wollen.